Menü:

Zeichenstudio ‚Poison‘

Saskia Mättig und Freunde

Die Flucht

November 2002

Hier habe ich stundenlang gesessen, damit jedes Detail die richtige Farbgebung erhält. Ein schwarz/weiß-Bild nicht eintönig wirken zu lassen, sondern ausreichend Kontraste hineinzubringen, ist kompliziert. Außerdem scheine ich keinerlei Sinn für Perspektive zu besitzen. Aber ich lerne ja noch. Das Mädchen entstand nur zufällig, als ich vor lauter Langeweile mal an meiner Modelpuppe rumgedreht hatte. Irgendwie sah die Bewegung lustig aus…

[ < Zurück zur Galerie ]